FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist ordermed?
Ordermed ist eine moderne und neutrale Kommunikationsplattform mit der Pflegedienste und Pflegeheime Rezepte und Verordnungen für Patienten bei Arzt und Apotheke anfordern können. Zusätzlich kann die Apotheke mit der Abholung der Verordnungen und der Belieferung der Medikamente beauftragt werden. Ordermed kann als Webservice auf www.ordermed.net genutzt werden, aber auch als App für Smartphones mit den Betriebssystemen iOS, Android und Windows.


Wie einfach ist es, ordermed zu nutzen?
Eine Registrierung bei ordermed ist kostenfrei und jederzeit unter www.ordermed.net möglich. Alle Medikamente, Ärzte, Krankenkassen, Hilfsmittel sind bereits hinterlegt. Nur einige wenige Angaben zum Patienten und zu seiner Medikation müssen vorab einmalig erfasst werden. Ordermed ist dann sofort einsatzbereit.


Kann ich ordermed einfach mal ausprobieren?
Ja. Sie können ordermed jederzeit unverbindlich und kostenfrei ausprobieren. Wenn Sie ordermed in einem Wohnbereich bzw. auf einer Pflegedienst-Tour ausprobieren, können Sie testen, wie sehr die Erleichterung schon bei 20 Patienten einsetzt. Die Kosten für ordermed trägt immer die von Ihnen ausgewählte Apotheke. Pflegedienste und Pflegeheime nutzen ordermed vollständig kostenfrei. Es muss keine Software gekauft werden, es gibt keine Wartungsverträge. Sie dürfen einfach nur profitieren.


Welche Apotheken bieten ordermed als Service an?
Mit knapp 800 Apotheken in ganz Deutschland haben wir bereits Verträge schließen können. Ordermed wird von Apotheken als aktiver Service angeboten, so dass eine Zustimmung der Apotheke vorliegen muss. Wenn Ihre Apotheke noch nicht dabei ist, können Sie Ihre Apotheke ganz einfach dazu auffordern, doch bitte auch ordermed-Partner zu werden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Argumentation. Einen Flyer für Ihre Apotheke können Sie hier herunterladen.


Warum muss eine Vertrauens-Apotheke ausgewählt werden?
Nur wenn alle Medikamente und die Unverträglichkeiten sowie wichtige Vorerkrankungen an einer Stelle - nämlich der Vertrauens-Apotheke - bekannt sind, dann kann ein Apotheker ernsthaft einen vollständigen Abgleich möglicher Wechselwirkungen vornehmen. Sie entscheiden, welcher Apotheke Sie voll und ganz vertrauen, Sie und Ihre Patienten in diesen lebenswichtigen Fragen zu beraten.


Muss ich eigentlich alle Datenfelder ausfüllen?
Alle mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Bei allen anderen Feldern wie den Angaben zu Grunderkrankungen und dem Medikationsplan entscheiden Sie selbst, welche Daten Sie bzw. Ihre Patienten preisgeben. Für eine bestmögliche Behandlung insbesondere im Notfall empfehlen wir Ihnen jedoch, alle gesundheitsrelevanten Informationen so präzise wie möglich auszufüllen. Im Zweifelsfall befragen Sie den behandelnden Arzt, der den Patienten am besten kennt.


Müssen meine Patienten zustimmmen?
Ihre Patienten entscheiden grundsätzlich völlig frei, welchen Arzt und welche Apotheke sie wählen. Gerade bei pflegebedürftigen Menschen ist es jedoch oft so, dass diese Entscheidung in die Hände der Pflegekräfte gelegt wird. Der Pflegevertrag sieht in der Regel vor, dass der Kontakt zu Arzt und Apotheke und zu sonstigen Dritten, die bei der Pflege unterstützen, aufgenommen werden darf. Dies ist als Legitimation ausreichend. Um ganz sicher zu gehen, dass der Patient auch wirklich möchte, dass Sie ordermed einsetzen, um sich die Arbeit zu erleichtern, können Sie dem Patienten einen sogenannten Botenauftrag vorlegen, den Sie hier herunterladen können.


Wie sicher sind die Daten geschützt?
Die persönlichen Daten sind nach den geltenden Statuten des Datenschutzgesetzes äußerst sicher geschützt, sie liegen hinter einer Firewall auf mehreren Servern in einem deutschen Rechenzentrum. Bei der Übertragung Ihrer Daten setzt die vitabook GmbH so genannte SSL-Verschlüsselungstechnologien (Secure Socket Layer) ein - eines der modernsten Verfahren, das es derzeit gibt, um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen. Detaillierte Angaben zu unseren Datenschutzbestimmungen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.


Was mache ich, wenn ordermed nicht funktioniert?
Das ist bis jetzt noch nicht vorgekommen. Wir geben uns allergrößte Mühe, dass ordermed an 365 Tagen im Jahr – rund um die Uhr verfügbar ist. Sie können jederzeit, auch ohne ordermed, Rezepte telefonisch, oder per Fax bei dem behandelnden Arzt anfordern, in die Arztpraxis gehen und Rezepte abholen, in die Apotheke gehen und Rezepte vorlegen, wiederkommen, weil Medikamente nicht da sind und versehentlich doppelte Bestellungen auslösen. Das Leben wird dann einfach wieder wesentlich anstrengender für Sie.

ordermed Service

Sie konnten die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden? Rufen Sie uns an. Wir helfen gerne weiter.

Telefon: +49 4181 9289099

Oder nutzen Sie alternativ unsere E-Mail-Adresse:

support@ordermed.com


Presse

Insbesondere die Fachpresse für Apotheker und Ärzte hat in den vergangenen beiden Jahren intensiv über ordermed berichtet. Lesen Sie mehr über unseren Werdegang.

Unsere Partner

Wir vernetzen Gesundheitspartner. Da ist es fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass wir über ein großes Partner-Netzwerk verfügen, um noch besser zu werden.

Unsere Kunden

Über 500 Pflegedienste und Pflegeheime aus allen Bereichen der Pflege sind bereits mit ordermed verbunden. Wir nennen Ihnen gerne Referenzen in Ihrer Region.

Wir helfen den Helfern. Damit Sie helfen können.